Über uns

Wir sind ein kleines, aber engagiertes Team mit allesamt jahrelanger Hundeerfahrung, die es sich zum Ziel gesetzt haben, für Hundefreunde und ihre Lieblinge einen Ort zu schaffen, an dem sie sich und andere kennen lernen und mit Spaß und Freude Zeit miteinander verbringen können.

Hunde eines jedes Alters und Rasse liegen uns am Herzen und wir wollen sie dabei unterstützen, das Zusammenleben im Familienverband so unproblematisch und angenehm wie möglich zu gestalten.
Dazu gehört auch das Verhalten des (auch schon erwachsenen) Hundes im Rudel, das heutzutage, unter anderem durch den Leinen- und Beißkorbzwang, sehr vernachlässigt wird.

Natürlich ist uns der Gehorsam eines der wichtigsten Themen – denn ohne diesen ist ein glückliches, komplikationsloses Zusammenleben kaum möglich.
Jedoch legen wir großen Wert auf artgerechte Hundeerziehung ohne unnötige Gewalt.
Da uns unsere Vierbeiner ein Hundeleben lang begleiten, sollten wir uns diese gesamten Jahre die Zeit nehmen, sich mit ihnen zu beschäftigen, und nicht – wie es leider meistens ist – nach abgelegter Prüfung „zur Seite stellen“ und glauben „jetzt ist der Hund fertig ausgebildet“.

Außerdem gibt es bei uns keine „Kurse“ sondern regelmäßige Treffen. Das hat unter anderem den Vorteil, dass wir das „Tagesprogramm“ flexibel gestalten können und neue Mitglieder laufend dazu kommen können.
Diese Treffen erstrecken sich über das Ganze Jahr!
Im Hochsommer und im Winter werden also ebenfalls in regelmäßigen Abständen Treffen veranstaltet – von „Badeausflügen“ bis hin zu „romantischen Winterwanderungen“.

Bei uns werden KEINE „offiziellen“ Prüfungen- wie bei den Hundevereinen der beiden großen Dachverbände durch deren Richter abgenommen.
Wir starten auch nicht bei Leistungs-Turnieren oder Form-Ausstellungen – sollte das jedoch jemand beabsichtigen, werden wir Sie dabei unterstützen und Sie gerne dafür weitervermitteln, denn wir kooperieren auf Bedarf mit diesen Vereinen.

Es sind uns natürlich auch bereits „ausgebildete“ Hunde und Hundeführer mit Prüfung herzlich willkommen. Da wir – wie schon gesagt die Auffassung haben, dass wir mit unseren Vierbeinern ihr ganzes Leben lang „arbeiten“ sollten.

In weiterer Folge werden z.B. auch gemeinsame Ausflüge, Lokalbesuche und Stadtspaziergänge unternommen, die Ihren Hund „Familien- und Alltagstauglich“ machen.
Es gibt auch die Möglichkeit auf Fährten- und Nasenarbeit – die natürlich nicht fehlen darf – deshalb bieten wir zum Ausgleich Ihres Lieblings auch diese besonders gerne an.

Bei Nachfrage nehmen wir uns für „schwierige“ Hunde die notwendige Zeit für ein Einzelgespräch wo wir den Hund und den Halter kennenlernen.
Danach wird entweder eine Integration in eine Gruppe stattfinden oder auch auf Wunsch im Einzeltraining dem Rudelführer unterstützend zur Seite gestanden um ihm und/oder seinem Hund bei deren „Problemen“ zu helfen.

Unsere kleine Kantine, die mit ihrem ebenfalls (noch) kleinen Angebot für das Ihre und das leibliche Wohl Ihrer Angehörigen sorgen wird, freut sich auf Ihren Besuch und Ihre helfenden Spenden.

Wir freuen uns, Sie dabei unterstützen zu dürfen, dass Sie und Ihr Hund zum „DREAM-TEAM“ werden – und das mit Spaß, Ausdauer, Geduld, Konsequenz und vor allem:
MIT LIEBE!